Baum- und Beetpatenschaften in der Gemeinde Wadersloh

Das Bäumepflanzen, das Klima schützt, liegt auf der Hand. Sie binden CO2, reinigen die Luft und kühlen die Erde. Klimaschutz und Freude bereiten diese Aspekte kann man mit einer Baumpatenschaft ganz leicht verbinden. Zu vielen Ereignissen im Leben ist es schon fast Tradition, Bäume zu verschenken. Bäume brauchen aber auch Platz und müssen gepflegt werden

Für jeden Anlass Platz

Egal ob zur Geburt, dem Schulabschluss, einem Geburtstag oder der Hochzeit. Mit einer Baumpatenschaft kann man langfristig Freude verschenken.
Die Gemeinde Wadersloh pflanzt zusammen mit Ihnen Bäume für die Zukunft. Mit ausgewählten Baumarten, die vielversprechend die zukünftigen Anforderungen der Umwelt und des Klimas bewältigen können. Wählen Sie hier den Standort für Ihren Baum. Die Nummer des Standortes muss im Antragsformular angegeben werden.

Das kostet eine Baumpatenschaft

Die Patenschaft kostet 200 Euro je Baum; die Summe deckt den Kaufpreis ab. Den Aufwand für das Pflanzen, das regelmäßige Gießen und die Pflege übernimmt die Gemeinde Wadersloh. Die Gemeinde wird Eigentümerin der Bäume und ist somit auch für die Verkehrssicherungspflicht in der Verantwortung. In den Kosten ist auch die personalisierte Plakette enthalten.

Umsetzung

Die Verwaltung nimmt das ganze Jahr über Anträge für die Baumpatenschaften an. Da die Pflanzsaison von November bis April geht und Wetterverhältnisse und andere unplanbare Faktoren den genauen Pflanzzeitpunkt bestimmen, halten wir Sie als Antragssteller und Antragsstellerin auf dem Laufenden und melden uns frühzeitig bei Ihnen, sobald der Pflanztermin feststeht. Dazu soll es auch einen öffentlichen Fototermin geben. Bei diesem Termin können auch die personalisierten Plaketten am Baum angebracht werden. Auf diese wird der Name der beschenkten Person, der Patin oder des Paten graviert. Gerne dürfen auch persönliche Worte auf der Plakette Platz finden.

So werden Sie Baumpate oder Baumpatin

Bestellen Sie jetzt Ihren Zukunftsbaum. Dazu füllen Sie einfach das Antragsformular aus. Sie erhalten anschließend eine Urkunde und eine Plakette, für Ihren Baum.

Die zur Auswahl stehenden Zukunftsbäume

Beetpatenschaften

Nicht nur über Baumpatenschaten kann Klimaschutz betrieben werden. Auch begrünte und bepflanzte Beete haben einen positiven Effekt auf die Umwelt. Deswegen können neben den Baumpatenschaften können auch Beetpatenschaften übernommen werden. Für ein gepflegtes Erscheinungsbild ist es wichtig, das die Pflanzen ausreichend gepflegt werden und die Beete sauber gehalten werden.
Das Pflanzenmaterial und die fachliche Unterstützung erhalten Sie vom Bauhof. Baumschneidemaßnahmen sowie die Verkerssicherungspfilcht bleiben natürlich weiterhin Aufgabe der Gemeinde.

Gerne können Sie Ihr "Wunschbeet" bei der Gemeinde Wadersloh anfragen.


Ihre Ansprechpartner:

Andreas Baumhöer

Gemeinde Wadersloh
Rathaus | Dachgeschoss, Raum DG
Liesborner Straße 5
59329 Wadersloh
Telefon: +49 (0) 2523 950 1425
E-Mail: andreas.baumhoeer(at)wadersloh.de