Wirtschaftsstandort mitten in Deutschland

Im südöstlichen Münsterland spielt der Wirtschaftsstandort Wadersloh seit langer Zeit eine bedeutende Rolle. Die Wirtschaftsstruktur der ca. 13.500 Einwohner zählenden Gemeinde ist vordergründig vom Mittelstand geprägt. Handel und Dienstleistung sind wichtige Säulen der hiesigen Wirtschaftskraft.

Im Hinblick auf die Infrastruktur finden Sie hier optimale Bedingungen, wie eine hervorragende Verkehrsanbindung, ausreichend verfügbare und preiswerte Gewerbe- und Wohnbaugrundstücke sowie qualifizierte Arbeitskräfte. Weiterhin besticht die Gemeinde Wadersloh durch eine ausgezeichnete Ausstattung mit Kindergärten, allen allgemeinbildenden Schulen direkt vor Ort und einer ausreichenden medizinischen Versorgung durch Ärzte. In allen Ortsteilen sind gute bis hervorragende Einkaufsmöglichkeiten gegeben. Nicht zuletzt bietet die Gemeinde Wadersloh mit seinem attraktiven Veranstaltungsprogramm ein interessantes Freizeit- und Erholungsangebot.

Die Gemeinde Wadersloh ist über mehrere Bundes- und Landesstraßen an die nahliegende A44 sowie die A2 über das überregionale Straßennetz angeschlossen. Die guten Verbindungen in alle Richtungen rücken die Ballungsgebiete näher heran: Die Flughäfen Münster/Osnabrück, Dortmund und Paderborn/Lippstadt liegen in ca. 40 bis 60 Kilometer Entfernung und sind schnell erreichbar. Die Nähe zum Ruhrgebiet macht die Gemeinde Wadersloh als Wirtschaftsstandort interessant. Der nächstgelegene Hafen befindet sich in ca. 35 Kilometer Entfernung in Hamm.