BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2021/B/3604  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:13.07.2021  
Betreff:Ankauf von zwei Kunstwerken des Bildhauersymposiums 2021
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 241 KB Beschlussvorlage 241 KB

Der Ankauf der Kunstwerke „Wanderer nach Liesborn“ von Georg Janthur und „Zeitschranke“ von der Künstlergemeinschaft Catharina und Dieter Wagner wird beschlossen.

 

Die Aufstellung erfolgt im Verlauf des „Kunstpfades“ zwischen dem Wanderparkplatz an der Liesborner Straße und dem Museum Abtei Liesborn.


Die Gemeinde Wadersloh veranstaltete vom 7.–15. August 2021 unter dem Motto "Wege nach Liesborn" ihr 7. Wadersloher Bildhauersymposium, das Corona-bedingt von 2020 auf 2021 verschoben worden war.

 

In diesen Tagen wurden die Scheune und das Außengelände des Museums Abtei Liesborn zum offenen Atelier. Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wadersloh und Gäste hatten die Gelegenheit, fünf Künstlerinnen und Künstlern bei der Realisierung ihrer Projekte über die Schulter zu schauen.

 

Über die Teilnahme der Künstlerinnen und Künstler am Symposium hatte vorab am 18.05.2021 eine Jury entschieden. Die Jury setzte sich zusammen aus: Sylvia Hohenhorst (Juryvorsitzende), Bernd Bergkemper (Freischaffender Künstler), Beate Freier-Bongaertz (Freischaffende Künstlerin) Dr. Jutta Desel (Stellv. Leiterin Museum Abtei Liesborn), Bernd-Peter Kerkemeyer (Heimatverein Liesborn), Oskar Prieto (Kulturjournalist), Jürgen Rühl (Vorsitzender Ausschuss für Schule, Kultur und Sport) und Jürgen Wenning (Vorstand Sparkasse Beckum-Wadersloh).

 

Aus 15 zugelassenen Bewerbungen mit insgesamt 23 Entwürfen wählte die Jury folgende Künstlerinnen und Künstler aus:

 

Georg Janthur aus Wuppertal mit dem Beitrag „Wanderer nach Liesborn“, Ilona Lehner aus Erwitte mit dem Beitrag „Wegzehrung“, Michael Rofka aus Laatzen mit dem Beitrag „Von weitem der Klang“ und die Künstlergemeinschaft Catharina und Dieter Wagner aus Lünen mit dem Beitrag „Zeitschranke“.

 

Offiziell eröffnet wurde das Bildhauersymposium am 07.08.2021 um 11:00 Uhr im Klosterhof Liesborn.

 

Als Begleitprogramm zum Bildhauersymposium wurden am Museum Abtei Liesborn in Kooperation mit der VHS Beckum-Wadersloh drei Workshops für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren unter dem Motto „Wir machen auch Kunst“ angeboten.

 

Mit der Abschlussveranstaltung am 15.08.2021 um 12:00 Uhr im Klosterhof Liesborn und der anschließenden 4. Jurysitzung im Museum Abtei Liesborn endete das 7. Wadersloher Bildhauersymposium.

 

Die während des Symposiums entstandenen Arbeiten verbleiben laut Statuten nun noch drei Monate als kostenfreie Dauerleihgabe der Künstlerinnen und Künstler in der Gemeinde Wadersloh. Sie sind am Museum Abtei Liesborn öffentlich ausgestellt.

 

Eine Ankaufsverpflichtung seitens der Gemeinde Wadersloh besteht nicht. Es könnten jedoch zwei Kunstwerke für jeweils max. 4.000 Euro angekauft werden. Über einen Ankauf entscheiden die politischen Gremien der Gemeinde Wadersloh.

 

Etwaig angekaufte Kunstwerke sollen auf dem Kunstpfad, der seinen Anfang am Wanderparkplatz an der Liesborner Straße und sein Ende am Museum Abtei Liesborn nimmt, ihren Platz finden.

 

In der 4. Jurysitzung am 15.08.2021 wurde über eine Ankaufsempfehlung diskutiert. Die Jury empfiehlt einstimmig den Ankauf der Kunstwerke: „Wanderer nach Liesborn“ von Georg Janthur und „Zeitschranke“ von der Künstlergemeinschaft Catharina und Dieter Wagner.