BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2019/B/3106  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:14.10.2019  
Betreff:Verleihung der Ehrennadel der Gemeinde Wadersloh
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 231 KB Beschlussvorlage 231 KB

Die Feierstunde zur Verleihung der gemeindlichen Ehrennadel wird im Jahr 2020 um die erstmalige Auszeichnung mit dem „Preis der Bürgerstiftung“ erweitert.


Bereits seit dem Jahr 2001 würdigt die Gemeinde Wadersloh ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger durch die Verleihung der Ehrennadel. Die Auszeichnung findet nach Ratsbeschluss vom 15.04.2015 alle drei Jahre statt. Der Rat der Gemeinde hat zudem dem Wunsch zahlreicher Geehrter entsprochen, die Ehrung nicht mehr in der Adventszeit, sondern im Frühjahr durchzuführen.

 

Die nächste Feierstunde für ehrenamtlich Tätige findet am Sonntag, 29. März 2020, um 11:00 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Wadersloh statt.

 

Vorschläge für auszeichnungswürdige Personen können bis zum 15.01.2020 bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Entsprechende Vordrucke sowie die Richtlinien zur Verleihung der Ehrennadel sind im Rathaus und auf der Homepage der Gemeinde Wadersloh erhältlich.

 

Da sich die Auszeichnung mit der Ehrennadel ausschließlich an Bürgerinnen und Bürger richtet, die nicht unbedingt Mitglied in einem Verein sein müssen, hat die Bürgerstiftung Wadersloh komplementär eine Auszeichnung von Vereinen angedacht. Mit dem „Preis der Bürgerstiftung Wadersloh“, der erstmals im Jahr 2020 vergeben wird, sollen nach Angaben des Stiftungsvorstandes alle drei Jahre Vereine, Gruppen oder Initiativen usw. ausgezeichnet werden, die einen vorbildlichen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wadersloh geleistet haben. Die Entscheidung über den oder die (max. drei) Preisträger trifft der Stiftungsrat. Die Preisträger erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000 €.

 

Die Verwaltung schlägt daher vor, den Preis der Bürgerstiftung im 2020 gemeinsam mit der Verleihung der gemeindlichen Ehrennadel durchzuführen. Durch eine gemeinsame Feierstunde erfolgt die gegenseitige Aufwertung beider Auszeichnungen, insbesondere da sich durch die Ehrung von Einzelpersonen durch die Ehrennadel und den Preis der Bürgerstiftung für Vereine inhaltliche Übereinstimmungen ergeben, ohne dass es zu Überschneidungen kommt.