BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2019/M/1737/2  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:29.05.2019  
Betreff:Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 66 "Lechtenweg III" der Gemeinde Wadersloh
Satzungsbeschluss
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 230 KB Beschlussvorlage 230 KB

Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 66 „Lechtenweg III“ der Gemeinde Wadersloh wird gemäß §§ 2 und 10 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.2004 (BGBl. I S. 2414) in Verbindung mit §§ 7 und 41 Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBL. I S. 3634)– jeweils in den zurzeit gültigen Fassungen – als Satzung beschlossen, nachdem der Entwurf des Bebauungsplanes mit den erforderlichen Unterlagen in der Zeit vom 31.10.2018 bis 01.12.2018 ausgelegen hat. Die erneute Offenlage fand in der Zeit vom 29.04.2019 bis 20.05.2019 statt. Gleichzeitig wird die Begründung beschlossen. Eine Umweltprüfung war nicht durchzuführen.

 

 


Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 66 „Lechtenweg III“ der Gemeinde Wadersloh hat gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in Verbindung mit § 4 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 31.10.2018 bis 01.12.2018 öffentlich ausgelegen. Die Behörden und Träger öffentlicher Belange wurden im Rahmen der Auslegung am Verfahren beteiligt und um Stellungnahme gebeten. Aufgrund von vorgenommenen Änderungen hat der Rat am 09.04.2019 beschlossen, den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 66 „Lechtenweg III“ erneut auszulegen. Die erneute Offenlage fand in der Zeit vom 29.04.2019 bis 20.05.2019 statt.

 

Nachdem über die eingegangenen Hinweise, Anregungen und Bedenken beraten und beschlossen worden ist, kann der Satzungsbeschluss gefasst werden. Auf die in der 26. Sitzung des Rates am 06.02.2019 unter Punkt 8 beratenen Anregungen und Bedenken der ersten Auslegung wird hingewiesen.