BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2018/B/2727  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:22.02.2018  
Betreff:Pflege des Sinnesparkes am St. Josef-Haus Liesborn
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 225 KB Beschlussvorlage 225 KB
Dokument anzeigen: Antrag St.-Josef-Haus Liesborn - Weitergewährung der jährlichen Pauschale - Pflege Sinnespark Dateigrösse: 553 KB Antrag St.-Josef-Haus Liesborn - Weitergewährung der jährlichen Pauschale - Pflege Sinnespark 553 KB

Aufgrund der hohen öffentlichen Bedeutung des Sinnesparks beteiligt sich die Gemeinde Wadersloh an den Pflegekosten. Dazu werden ab dem 01.01.2019 bis zum 31.12.2023 jährlich pauschal 5.000 € zur Verfügung gestellt. Die Verkehrssicherungsplicht verbleibt beim St.-Josef-Haus.

 


Die Geschäftsführung des St.-Josef-Haus Liesborn hatte im Jahr 2011 einen ersten Antrag auf Unterstützung zu den Pflegearbeiten des Sinnesparks gestellt. Der daraufhin vom Hauptausschuss und Rat genehmigte Zuschuss wurde bis zum 31.12.2018 gewährt.

 

Das St.-Josef-Haus hat mit Schreiben vom 08.02.2018 nun einen Folgeantrag für die weitere Gewährung des Zuschusses gestellt.

 

Da der Sinnespark nachwievor eine hohe Bedeutung für das St.-Josef-Haus, Liesborn und die Öffentlichkeit hat, ist auch eine gute und ausreichende Pflege weiterhin wünschenswert und erforderlich. Die bisher erfolgte finanzielle Unterstützung hat sich für alle Seiten bewährt. Daher schlägt die Verwaltung vor, dem St.-Josef-Haus ab 2019 bis Ende 2023 wieder jährlich 5.000 € für die Pflege des Sinnesparks zu gewähren.

 

Der Antrag sowie eine Kostenaufstellung aus dem Jahr 2017 sind der Vorlage beigefügt.


Anlage:

Antrag des St.-Josef-Hauses sowie die Kostenaufstellung von 2017