BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2017/B/2530  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:24.03.2017  
Betreff:Antrag der CDU-Beweg-was-Fraktion auf eine Einrichtung eines Jugendparlamentes (Charlotte Böhm)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 94 KB Beschlussvorlage 94 KB

Das Projekt „Beweg was!“ wird in 2018 wie in 2017 durchgeführt und im Jahr 2019 wird ein einwöchiges Jugendforum veranstaltet.


Im Rahmen des Projektes „Beweg was!“ in 2016 stellte Charlotte Böhm den Antrag auf die Einrichtung eines Jugendparlamentes.

 

Frau Böhm ging es bei der Antragstellung, wie sie anschließend erläuterte, primär darum, den Zugang zur Politik für Jugendliche attraktiv zu halten, Projekte wie „Beweg was!“ regelmäßig durchzuführen. Die Einrichtung der Dauereinrichtung „Jugendparlament“ war nach ihrer Aussage nicht ihr Ziel.

 

Bisher ist unsere Zielrichtung, das Projekt „Beweg was!“ weiter regelmäßig anzubieten. Eine Möglichkeit könnte sein, das Projekt im Jahr 2019 auszusetzen und eine Projektwoche als Jugendforum zu veranstalten. Ziel ist und bleibt es, Jugendliche an kommunalpolitischen Prozessen themen- und situationsbezogen zu beteiligen. Bei dem Jugendforum kommen Jugendliche, Kommunalpolitiker und  Vertreter der Verwaltung intensiv ins Gespräch.