BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2013/B/1941  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:29.10.2013  
Betreff:26. Änderung des Flächennutzungsplanes
Aufstellungsbeschluss
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 90 KB Beschlussvorlage 90 KB
Dokument anzeigen: 26 Änderung_Abgrenzung-FNP Dateigrösse: 149 KB 26 Änderung_Abgrenzung-FNP 149 KB

Gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) vom 23.09.2004 (BGBl. S. 2414) in der zurzeit gültigen Fassung wird die Aufstellung zur 26. Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen und ortsüblich bekannt gemacht. Der Geltungsbereich der 26. Änderung betrifft einen Teilbereich zwischen den Straßen „Im Sprengel“, „Bluddenstraße“, „Hölzerne Straße“ und „Lechtenweg“.


Für einen Teilbereich der zurzeit noch hauptsächlich landwirtschaftlich genutzten Fläche zwischen den Straßen „Im Sprengel“, „Bluddenstraße“, „Hölzerne Straße“ und „Lechtenweg“, wird eine städtebauliche Entwicklung zum Zwecke von Wohnbebauung bauplanungsrechtlich vorgesehen.
Der Regionalplan „Münsterland“ (Fortschreibung) für den Regierungsbezirk Münster erfasst den Bereich als Allgemeine Siedlungsfläche. Der derzeitig gültige Flächennutzungsplan unterteilt dieses Gebiet in Wohnbaufläche, Grünfläche und landwirtschaftliche Fläche. Für die Ausweisung eines Baugebietes in diesem Bereich ist die Umwandlung der landwirtschaftlichen Fläche in Wohnbaufläche vorzusehen.

Im beigefügten Kartenausschnitt ist der Geltungsbereich der 26. Änderung des Flächennutzungsplanes gekennzeichnet.


Anlage:

Geltungsbereich der 26. Änderung des Flächennutzungsplanes.