BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2013/M/0906/1/3  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:10.04.2013  
Betreff:3. Änderung Bebauungsplan Nr. 27 "Gewerbegebiet Liesborn"
Entscheidungen über eingegangene Anregungen und Bedenken im Rahmen der Beteiligung gemäß § 3 (2) i. V. m. § 4 (2) BauGB
Kreis Warendorf - Untere Wasserbehörde -
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 87 KB Beschlussvorlage 87 KB

Der Hinweis, dass der Retentionsverlust im Überschwemmungsgebiet umfangs-, funktions- und zeitnah möglichst ortsnah auszugleichen ist, wird zur Kenntnis genommen und im Rahmen der weiteren Umsetzung mit der Unteren Wasserbehörde abgestimmt


Die Untere Wasserbehörde des Kreises Warendorf hat mit Schreiben vom 08.04.2013 folgende Stellungnahme abgegeben:

 

„Nach Prüfung der Unterlagen bitte ich folgenden Punkt bei der weiteren Umsetzung des Bebauungsplans zu beachten:

 

Der Bebauungsplan liegt im Überschwemmungsgebiet der Liese, so dass gemäß § 78 Absatz 2 Nr. 5 der unter Kapitel 4.7 aufgeführte verloren gehende Retentionsverlust umfangs-, funktions- und zeitgleich auszugleichen ist. Insbesondere die Funktionsgleichheit ist hier über einen ortsnahen Ausgleich zu gewährleisten. Hierzu verweise ich auf die Abstimmung vom 14.06.2012 und auf meine Stellungnahme vom 26.09.2012. Bisher wurden mir keine Ergebnisse zur Ermittlung des verloren gehenden Retentionsraums vorgelegt.“