BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2012/B/1727  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:22.10.2012  
Betreff:Fassadensanierung Museum Abtei Liesborn
Antrag des Kreises zur Mitfinanzierung der Maßnahme
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 124 KB Beschlussvorlage 124 KB

Die Gemeinde Wadersloh beteiligt sich zu einem Drittel an den Kosten der Fassadensanierung am Museum Abtei Liesborn. Für die Haushaltsjahre 2013 und 2014 werden die entsprechenden Ansätze im Haushaltsplan veranschlagt.


Der Kreis Warendorf beabsichtigt, eine erneute Fassadensanierung an dem Gebäude des Museums Abtei Liesborn durchzuführen. Die historischen Befunde sagen aus, dass das Gebäude im Durchschnitt alle 10 Jahre einen neuen Anstrich erhielt. Die letzte Fassadensanierung liegt bereits über 15 Jahre zurück. Vor dem eigentlichen Neuanstrich der Fassade müssten Vorarbeiten im Sockelbereich sowie die Erneuerung der Holzfenster im Nordflügel erfolgen. Die Kostenschätzung der Gesamtmaßnahme im Fassadenbereich beziffert den Aufwand mit ca. 340.000 €.

 

Seitens des Kreises Warendorf wird darum gebeten, dass die Gemeinde Wadersloh sich an den Kosten der Maßnahme beteiligt. Eine Vorabstimmung mit dem Denkmalamt in Münster zu den geplanten Arbeiten hat es bereits mit einem positiven Ergebnis gegeben.

 

Die Verwaltung schlägt vor, wie bereits bei der letzten Sanierung in 1995 geschehen, sich mit einem Drittel an den Kosten zu beteiligen.

 

Auf Grundlage der vorliegenden Kostenschätzung und bei Unterstellung der möglichen Inanspruchnahme von Landesfördermitteln ergibt sich daraus folgende Kostenaufstellung:

 

Kosten der Gesamtmaßnahme                                  rd. 340.000 €

abzgl. einer evtl. Förderung (40 % Land)                   rd. 136.000 €

= zu verteilende Kosten                                              rd. 204.000 €

 

aufgeteilt nach 1. Bauabschnitt                                  rd. 117.000 €

davon 1/3 Beteiligung der Gemeinde                    rd.   39.000 €

 

aufgeteilt nach 2. Bauabschnitt                                  rd.   87.000 €

Anteilig je Nord-, Mittel- und Südflügel                       rd.   29.000 €

Beteiligung der Gemeinde, jeweils 1/3 für Nord- und Mittelflügel rd.  19.000 €

 

 

Summe 1. Bauabschnitt (2013)                                  rd.   39.000 €

Summe 2. Bauabschnitt (2014)                                  rd.   19.000 €

Summe gesamt                                                         rd.   58.000 €

 

Demnach sind Beteiligungen von rd. 39.000 € und rd. 19.000 € für die Haushaltsjahre 2013 und 2014 geplant.