BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2012/B/1625  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:27.03.2012  
Betreff:Resolution der Gemeinde Wadersloh zum Thema "Fracking"
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 130 KB Beschlussvorlage 130 KB
Dokument anzeigen: Resolution Fracking Dateigrösse: 60 KB Resolution Fracking 60 KB

Der Rat der Gemeinde Wadersloh spricht sich gegen das „Fracking“-Verfahren bei der Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen aus und verabschiedet die beigefügte Resolution.

 

Diese wird dann an BNK Deutschland, die Bezirksregierungen Arnsberg und Münster, den Kreis Warendorf, die zuständigen Landes- und Bundesministerien sowie an die Petitionsausschüsse versandt. Ebenso erfolgt ein Versand an die heimischen Bundes- und Landtagsabgeordneten, damit diese sich für eine Änderung des Bergrechts einsetzen.


In der 16. Sitzung des Hauptausschusses der Gemeinde Wadersloh am 05.03.2012 wurde angeregt, dass der Rat der Gemeinde Wadersloh eine Resolution zum Thema „Fracking“ verabschieden könnte.

 

Die Verwaltung hat sich sodann nach Resolutionen erkundigt. Im Kreis Soest haben unter anderem die Gemeinden Welver, Wickede, Ense und Bad Sassendorf sowie die Städte Erwitte, Geseke, Lippstadt und Rüthen eine Resolution gegen das Suchfeld „Falke-South“ verabschiedet. Der entsprechende Resolutionsentwurf ist dieser Vorlage beigefügt.


Anlage:

Resolution zum „Fracking“ Verfahren