Betreff
Sicherung und Entwicklung des Schulstandortes in Bezug auf die Sekundarstufe I der öffentlichen Schulen (SKA 13, P. 4)
Vorlage
2009/B/0963
Aktenzeichen
40.11.20
Art
Beschlussvorlage

Auf der Grundlage der vorliegenden Untersuchungsergebnisse des Büros -komplan- aus Bochum wird die Notwendigkeit der geplanten Investitionsmaßnahmen an der Haupt- und Realschule vom Grundsatz her anerkannt.

Der Anbau der dringend erforderlichen zusätzlichen Räume zur Sicherstellung der Mittagsverpflegung an der Haupt- und Realschule wird befürwortet. Die Verwaltung wird beauftragt, die entsprechenden Planungen zügig den zuständigen Gremien zur Beratung vorzulegen, um eine Fertigstellung zum Schuljahresbeginn 2010/11 an beiden Schulen sicherstellen zu können.

Der Bedarf für die geplante Sanierung des naturwissenschaftlichen Bereichs an der Realschule und die Einrichtung eines zusätzlichen Werk- bzw. Technikraumes an der Hauptschule wird anerkannt. Über die Finanzierungsmöglichkeiten und die Bereitstellung der erforderlichen Mittel wird im Rahmen der Haushaltsplanberatungen 2010 entschieden. Hierbei ist zu prüfen, ob diese Maßnahmen ggf. im Rahmen des „Konjunkturpaketes II“ realisiert werden können.

Nach dem Ergebnis der Beratungen in der letzten Sitzung des SKA am 13.05.2009 berät der Hauptausschuss jetzt über die weitere Vorgehensweise bzw. den weiteren Umgang mit den Ergebnissen des vorliegenden Gutachtens.