Betreff
Benennung der Straßen im Baugebiet "Diestedde West"
Vorlage
2007/B/0609
Art
Beschlussvorlage

Die Straßen im Baugebiet „Diestedde West“ erhalten die Namen

 

1)

Am Dorfpatt,

2)

Laukötterstraße,

3)

Hensestraße,

4)

Up’n Weitkamp.

 

Die Planungen für die Ausweisung des neuen Baugebietes „Diestedde West“ haben inzwischen konkrete Formen angenommen, so dass nunmehr über eine Benennung der einzelnen Erschließungsstraßen beraten werden muss. Es handelt sich um insgesamt vier Erschließungsstraßen, für die in nächster Zeit die Straßennamen festgelegt werden müssen. Vordringlich ist dabei die Benennung der im beigefügten Plan vermerkten Erschließungsstraßen 1 – 3. Die Erschließungsstraße 4 wird erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgebaut werden müssen.

 

Der Heimatverein Diestedde hat mit Schreiben vom 21.04.2007 folgende Vorschläge unterbreitet:

 

1)      „Am Dorfpatt“: Früher verlief hier ein Weg, der von den Bauernschaften zum Dorf und zur Schule führte.

 

2)      „Laukötterstraße“: Als Würdigung der Verdienste des Diestedder Bürgers Josef Laukötter, der im März 2003 verstorben ist.

 

3)      „Hensestraße“: Als Würdigung der Verdienste des früheren Diestedder Bürgermeisters Edmund Hense, der 2006 verstorben ist.

 

4)      „Up´n Weitkamp“: In Anlehnung des Flurnamens, der auch noch für die benachbarten Ländereien Verwendung findet.

 

Für die Straßen 2) und 3) schlägt der Heimatverein vor, unter dem Straßennamen-Schild ein kleines Schild mit weitergehenden Informationen zu den Persönlichkeiten anzubringen.