Betreff
Bauanträge/Bauvoranfragen
Bauvoranfrage zur Errichtung eines zweigeschossigen Wohngebäudes mit Doppelgarage auf dem Grundstück Flur 110, Flurstück 495 südlich des Katholischen Kindergartens Liesborn (BPA 14, P. 10.2)
Vorlage
2006/B/0567
Aktenzeichen
63.30.11
Art
Beschlussvorlage

In der letzten Ausschusssitzung war die geplante Bebauung des o. g. Grundstückes mit einem zweigeschossigen Wohngebäude mit Doppelgarage vorgestellt worden. Die Entscheidung über die Bauvoranfrage wurde jedoch zurückgestellt, da noch Detailfragen hinsichtlich der Erschließung bzw. der Entwässerung offen geblieben waren.

 

Der private Investor aus Bad Sassendorf hat mit Schreiben vom 06.12.2006, das der Einladung als Anlage beigefügt ist, ergänzende Ausführungen zu dem geplanten Bauvorhaben gemacht. Der Antragsteller erklärt sich ausdrücklich bereit, mit der Gemeinde eine Erschließungsvereinbarung zu treffen, mit der alle Detailfragen bezüglich der Erschließung und Entwässerung vertraglich geregelt werden können.

 

Seitens der Verwaltung wird vorgeschlagen, der Bauvoranfrage zum jetzigen Zeitpunkt  grundsätzlich zuzustimmen, um dem Investor eine gewisse Planungssicherheit zu ermöglichen. Das Einvernehmen der Gemeinde würde dann jedoch nur unter der Voraussetzung in Aussicht gestellt, dass bis zum Zeitpunkt des späteren Bauantrages eine ausreichende und einvernehmliche Erschließungsvereinbarung mit der Gemeinde abgeschlossen wird. Über die Regelungen dieser Vereinbarung würde zu gegebener Zeit im Ausschuss erneut beraten.

Anlage:

Schreiben des Investors vom 06.12.2006