BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:2006/B/0494  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:03.08.2006  
Betreff:Vertragliche Regelung im Bereich der Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 57 KB Beschlussvorlage 57 KB

Der Vereinbarung zwischen der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH und der Gemeinde Wadersloh über die Zusammenarbeit im Bereich der Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott wird zugestimmt.


Seit der Einführung des Elektroschrottgesetzes zum 24. März 2006 arbeiten die Städte und Gemeinden des Kreises Warendorf mit der AWG im Bereich der Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott unter neuen Bedingungen zusammen.

 

Daher legt die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf eine vertragliche Regelung der Zusammenarbeit im Bereich der Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott vor. Darin wird unter anderem die Beibehaltung der Sammlung von Leuchtstoffröhren durch das Schadstoffmobil und die Eigenvermarktung von Geräten der Gruppe 1 (u. a. Waschmaschinen, Trockner, Herde usw.) geregelt. Die Leistungen im Rahmen der Eigenvermarktung erfolgen entgeltfrei.

 

Der Vertrag tritt rückwirkend zum 24. März 2006 in Kraft und hat eine Laufzeit von einem Jahr, bis einschließlich zum 23. März 2007. Wird der Vertrag nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der Laufzeit gekündigt, verlängert er sich jeweils um ein weiteres Jahr. Es werden organisatorische Angelegenheiten geregelt, finanzielle Auswirkungen hat der Vertrag nicht.