Beschluss: einstimmig angenommen

Beschlussvorschlag:

Zu a):   Der Anregung wird gefolgt - auch entsprechend der Vorgabe der WLE und des Landesbetriebes Straßenbau.

 

Zu b):   Der Hinweis wird zur Kenntnis genommen. Die Aufgabe der derzeitigen Schweinemasthaltung mit der Realisierung des Baugebietes ist vorgesehen und durch entsprechende Vereinbarungen gesichert.

 

Zu c):   Der Hinweis, dass der bestehende Solitärbaum im Südosten des Plangebietes ausreichend gesichert wird, wird zur Kenntnis genommen. Dieses ist durch die Erhaltungsfestsetzung gem. § 9 (1) Nr. 25b gesichert - außerdem sind die überbaubaren Flächen so angeordnet, dass dieses möglich bleibt.