Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Antrag auf vorhabenbezogene Änderung des Bebauungsplanes Nr. 6 "Lange Straße" (BPA 2, P. 5)

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.05.2005   BPA 3/05 
Beschluss:einstimmig angenommen
Vorlage:  2005/B/0297 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 70 KB Beschlussvorlage 70 KB

Beschluss:

Der Vorhabenträger hat bei seinen weiteren Planungen folgende Vorgaben zu berücksichtigen:

 

·          

Außenanlagen des zukünftigen Privatgrundstückes wie im Ausschuss vorgestellt

 

·          

Umsetzung der derzeit vorhandenen baulichen Anlagen (Infopavillon, Telefonzelle, Briefkasten) auf den verbleibenden Teil des Dorfplatzes mit neuer Erschließung

 

·          

Erschließung der neuen Apotheke mit Anbindung der umliegenden Verkehrsflächen

 

·          

Abgrenzung des zukünftigen privaten Apothekengrundstückes gegenüber den öffentlichen Bereichen ohne Zäune oder dergleichen.

 

·          

Schaffung der erforderlichen Stellplätze im privaten Grundstücksbereich

 

·          

Beibehaltung der vorhandenen gemeindlichen Parkplätze im südlichen Randbereich des Dorfplatzes als öffentliche Parkplätze

 

·          

Neuanpflanzungen von Bäumen und Sträuchern bzw. Erhalt von vorhandenen Bäumen wie vorgestellt

 

·          

Nutzungsfestsetzungen auf dem privaten Grundstücksteil für gewerbliche Nutzung; Ausschluss reiner Wohnnutzung

 

Unter Berücksichtigung dieser Vorgaben ist die Bürgerbeteiligung durchzuführen.