30.10.2014

Wichtiger Partner bei der Profilierung der Gemeinde Wadersloh als touristischer Standort:

Unternehmensbesuch bei „Baumhoers Lippeauenblick“

Foto v. li.: Ursula, Corinna, Heiner und Heinrich Baumhoer, Bürgermeister Christian Thegelkamp.

Ein herrlicher Blick auf die Lippeauen mit friedlich grasenden Rindern bot sich kürzlich Bürgermeister Christian Thegelkamp und Wirtschaftsförderin Birgitt Stolz. Sie waren zu Gast beim Unternehmerehepaar Corinna und Heiner Baumhoer in deren idyllisch gelegenen Café an der Göttinger Straße 22 im Ortsteil Liesborn-Göttingen. Die Eheleute betreiben ihren „Lippeauenblick“ seit gut einem Jahr im Nebenberuf.

Abseits von Hektik und Lärm können Gruppen ab 10 Personen nach vorheriger Anmeldung dort im lichtdurchfluteten Wintergarten oder auf der geräumigen Sonnenterasse bei Kaffee und Kuchen die Seele baumeln lassen. Beim Blick in die Natur bietet sich den Gästen dabei auch die Gelegenheit, Tiere der Aue, wie z. B. Störche, oder die eigenen, mit Teich gehaltenen Tiere, wie Rinder, Pfauen, Enten und Gänse zu beobachten.

„Unser Angebot hat sich via Mundpropaganda und Facebook schnell herumgesprochen“, resümierte Corinna Baumhoer über den Besucherandrang im letzten Jahr zufrieden. „Unsere Gäste kommen per Fahrrad oder per Bus und nehmen auch gern an unseren zusätzlichen Veranstaltungen, wie z. B. am Nähcafé oder an Lesungen, teil.

An Ideen, ihr Angebot noch weiter auszubauen, mangelt es dem jungen Unternehmerpaar nicht. So sind z. B. weitere Aktionen geplant, die die Renaturierung der Lippe thematisieren, der Ausschank von fairtrade Kaffee ist in Vorbereitung, eine Möglichkeit zur Übernachtung wird geschaffen und der Verkauf von Rindfleisch aus eigener Zucht steht für das kommende Jahr auf dem Programm.

Schon jetzt können Besucher sich eine ofenfertige Barbarie-Ente für Dezember reservieren oder ihren Wunschtermin für einen gemütlichen Adventsnachmittag mit kleinem Basar sichern.

Wirtschaftsförderin Birgitt Stolz zeigte sich davon überzeugt, dass bei so viel kreativem Unternehmertum und auch dank Unterstützung der Eltern bzw. Schwiegereltern „Baumhoers Lippeauenblick“ für die Zukunft gut aufgestellt ist.

„Für die Entwicklung unserer touristischen Marke Wadersloh sind Sie – gerade durch Ihre Lage an der Römer-Lippe-Route – ein wichtiger Partner“, so Bürgermeister Christian Thegelkamp am Ende des Besuchstermins.

Weitere Informationen unter: www.baumhoers-lippeauenblick.de