30.11.2015

Unternehmensbesuch: Advent, Advent in der Gärtnerei Vechtel

Foto v. li.: Bürgermeister Christian Thegelkamp, Claudia und Antonius Vechtel, Ladenhund Monty.

Weihnachtlich eingestimmt wurden in diesen Tagen Bürgermeister
Christian Thegelkamp und Wirtschaftsförderin Birgitt Stolz bei einem Besuch der Gärtnerei Vechtel an der Geiststraße 7.

Antonius und Claudia Vechtel führten zunächst durch die Adventsausstellung mit stimmungsvollen Weihnachtsdekorationen, Arrangements, Ideen und Kreationen rund um die winterlichen Farbtrends 2015.

Während im Ladenbereich noch Weihnachtsvorfreude vorherrscht, bereitet sich das Team in den angrenzenden Gewächshäusern bereits auf das Frühjahr vor. Auf bewässerten Tischen wachsen hier dicht an dicht abertausend zarte Pflänzchen von Frühjahrsblühern, wie Primeln, Bellis und Ranunkeln, heran.

„In der Gemeinde Wadersloh sind wir die einzig verbliebene Gärtnerei, die ihre
Blumen- und Gemüsepflanzen noch selbst produziert“, erläuterte Antonius Vechtel bei einem Rundgang durch die 1955 gegründete Gärtnerei und den Floristikfachbetrieb. Verkauft werden die Produkte nicht nur vor Ort sondern auch auf zwölf Wochenmärkten, u. a. in Arnsberg und Meschede.

Das Motto des Betriebes „Kaufen – da wo’s wächst“ beherzigen die Kunden und Kundinnen dabei nicht nur wegen der fairen Preise sondern auch wegen des qualifizierten Services des 20-köpfigen Teams.

Weitere Informationen unter : www.vechtel-blumen.de