28.01.2020

Übergabe übersetzter Protokollbücher

v.l. Herbert Gövert und Christian Thegelkamp

Als die Amtsvertreter der Gemeinden Wadersloh und Diestedde am 27.12.1884 den Beschluss über die Einführung der gesetzlichen Krankenversicherung trafen, ahnten sie wohl nicht, dass sich im Jahr 2020, also rund 136 Jahre später, mit Herbert Gövert und Christian Thegelkamp zwei Bürgermeister der Gemeinde Wadersloh über dieses herausragende Ereignis der Jahre 1861 bis 1893 unterhalten sollten.

Möglich gemacht hat dies der dritte Band der historischen Ratsprotokolle, die Herbert Gövert übersetzt hat. Bei einem Besuch im Rathaus übergab der Altbürgermeister seinem Nachfolger in diesen Tagen das von ihm transkribierte „Protokoll-Buch der Amts-Verordneten-Versammlung von Wadersloh“ aus den Jahren 1861 bis 1893.

Bürgermeister Thegelkamp hatte seinem Vorgänger Herbert Gövert hierfür dankbar die originalen Protokollbücher aus dem Archiv überlassen. Schließlich ist es sehr zeitintensiv, die alte handschriftliche Kurrentschrift zu übersetzen, um so die historischen Verhandlungen auch für die heutige Heimat- und Familienforschung nachvollziehbar zu machen.

„Das ist ein faszinierender Einblick in die historischen Ereignisse und die damalige Lebenssituation unserer Gemeinde“, lobte Thegelkamp die anspruchsvolle ehrenamtliche Arbeit und die Akribie seines Amtsvorgängers.

Interessenten können alle drei Bände im Rathaus einsehen.