24.06.2021

Stadtradeln: 95.455 Kilometer für das gute Leben

Bestes Wetter, über 300 aktiv Radelnde und 14 Tonnen CO2-Vermeidung. Das Stadtradeln war ein voller Erfolg für die Gemeinde Wadersloh. Insgesamt traten 43 Teams an und legten zusammen 95.455 Kilometer zurück. Das bedeutet, dass jeder der 329 aktiven Radler rund 290 Kilometer gefahren ist.

Auf Kreisebene konnten 1.368.412 Kilometer zurückgelegt werden und somit 201 Tonnen CO2 vermieden werden. Die Gemeinde Wadersloh belegt im Gesamtranking den 8. Platz.

Besondere Leistung erzielte die Teams „RSC Wadersloh Fun Racer“ „Trainingsbiester Wadersloh“ und „Sattelfeste „Lyra“-Sänger“ sowie das Team „Mehr-Generationen-Chor Diestedde“. Diese Teams radelten jeweils über 6.000 Kilometer. Der Radsportverein Wadersloh knackte mit 14.145 Kilometern auch die 10.000er Marke.

„Das Engagement der Bürgerinnen und Bürger war sehr hoch und es ist schön zu sehen, wie viele Menschen sich für den Klimaschutz in unserer Gemeinde einsetzen“, so Bürgermeister Christian Thegelkamp. 

Die drei Wochen haben gezeigt, dass man in vielen Fällen gut auf das Fahrrad umsteigen kann. Es ist wünschenswert, dass der Trend auch weiterhin in diese Richtung geht, denn Fahrrad fahren ist nicht nur gut für unsere Umwelt und den Klimaschutz, sondern auch für uns ganz persönlich.

„Radfahren für das gute Leben“ war das Motto für die Aktion Stadtradeln, im Kreis Warendorf und dieses Motto wird unseren Alltag auch weiterhin begleiten.