01.09.2021

Spielplatz im Baugebiet Lechtenweg eingeweiht

Bürgermeister Christian Thegelkamp, die Vertreter der Politik und die Anwohner freuten sich gemeinsam mit den Kindern über den neuen Spielplatz im Baugebiet Lechtenweg.

Mit einem kleinen Fest haben Kinder, Eltern, Nachbarn, Fraktionsvorsitzende, Mitglieder des Ausschusses für Jugend, Familie und Soziales sowie des Bau-, Planungs- und Strukturausschusses den neuen Spielplatz im Baugebiet Lechtenweg eingeweiht.

Nach Begrüßung durch Bürgermeister Christian Thegelkamp und Segnung durch Herrn Pastor Frank Weilke sowie Herrn Stefan Oesterdiek, Prädikant der evangelischen Kirche, dauerte es nicht lange, bis die Kinder ihren neuen Spielplatz einem Praxistest unterzogen. Schließlich wohnen allein im direkten Umfeld des Spielplatzes 70 Kinder im Alter zwischen 0 bis 12 Jahren.

Strahlende Kinderaugen und positive Rückmeldungen bestätigen allen Beteiligten, dass der neue Spielplatz voll und ganz den Wünschen und Vorstellungen entspricht. Auch den Eltern war die Freude deutlich anzumerken, denn das Konzept für das neue Spielgelände ist im Austausch mit ihnen erstellt worden. So waren die Anwohner und Anlieger aus der Konrad-Adenauer-Straße, Geschwister-Scholl-Straße, Willy-Brandt-Straße, Franz-Günther-Weg, Lechtenweg und der Bluddenstraße nicht nur zur Einweihung eingeladen, sondern mit Anwohnertreffen und Gedankenaustausch auch frühzeitig in die Planungen miteinbezogen worden.

Die Kosten für die Spielplatzausstattung inkl. Einbau der Geräte beliefen sich auf 50.000 €.