30.11.2015

Spendenübergabe an das „Wadersloher Lädchen“

Ein Scheck für den guten Zweck. Alle Beteiligten freuten sich, mit der Spendenübergabe einen guten Zweck zu unterstützen. (v.l. Hans-Günther Scholz, Brigitte Kettrup, Maria Bouschery, Maria Mayer, Helmut Weißenfels, Katrin Helle und Bürgermeister Christian Thegelkamp)

Der Aktionstag „Bewegt älter werden in NRW“ hat die ältere Generation in Wadersloh zu mehr sportlicher Aktivität bewegt. Zusätzlich hat der Aktionstag in finanzieller Hinsicht eine Spende in Höhe von 250 Euro für einen guten Zweck ermöglicht.

Im Rahmen des Aktionstages, der im November gemeinsam von der Gemeinde Wadersloh und den örtlichen Sportvereinen durchgeführt wurde, hatte unter anderem Franz Müntefering, der ehemalige Vize-Kanzler, SPD-Vorsitzende und jetzige Botschafter des Landessportbundes, für mehr Bewegung und sportliche Aktivität im Alter geworben.

Unter dem Motto „Bewegt älter werden“ wurden verschiedene Angebote für Senioren zum Mitmachen und Kennenlernen vorgestellt. Nach der körperlichen Ertüchtigung war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Auszubildenden der Gemeinde Wadersloh hatten für diesen Tag eine reichhaltige Cafeteria organisiert und die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen übernommen.

Der Erlös in Höhe von 250 € ging an das „Wadersloher Lädchen“ und kommt damit einem guten Zweck zugute. Bei der Spendenübergabe im Rathaus freute sich Bürgermeister Christian Thegelkamp, dass sich auch die jüngere Generation an diesem Aktionstag beteiligt hat und dankte den Auszubildenden der Gemeinde für das fleißige Backen und Verkaufen.

Eine besondere Freude war es ihm, anschließend den Scheck an Frau Bouschery und Frau Kettrup vom „Wadersloher Lädchen“ überreichen zu können. Beide freuten sich sehr über die Spende, die insbesondere in der Vorweihnachtszeit ihren guten Zweck erfüllen wird.