10.06.2020

Spende des Rotary Clubs Beckum: Desinfektionsmittelspender für die weiterführenden Schulen

Foto v.l. Bürgermeister Christian Thegelkamp, Michael Steinsträter (Frontmatec Hygiene GmbH), Dr. Rainer Großbröhmer (Schulleiter Sekundarschule Wadersloh), Hans-Jürgen Lang (Schulleiter Gymnasium Johanneum), Wilfried Müller (Geschäftsführer Gymnasium Johanneum Wadersloh e.V.), Ron Heiringhoff (Rotary Club Beckum).

Desinfektionsmittel und Schutzausrüstungen sind in Corona-Zeiten stark nachgefragt – und damit schwer zu bekommen oder entsprechend zu bezahlen. Sehr willkommen war deshalb eine Spende des Rotary Clubs Beckum. Zwei kontaktlose Desinfektionsmittelspender wurden in diesen Tagen an die Sekundarschule und an das Gymnasium Johanneum übergeben, die ab sofort in den Schulen flexibel aufgebaut und genutzt werden.

Für den Schulstandort Wadersloh dankte Bürgermeister Christian Thegelkamp bei der Übergabe vor dem Rathaus Michael Steinsträter (Frontmatec Hygiene GmbH) und Ron Heiringhoff als Vertreter des Rotary Clubs Beckum für die großzügige Spende, mit der die beiden weiterführenden Schulen der Gemeinde für den kommenden Regelbetrieb gut ausgerüstet sind.

„Über die Unterstützung des Rotary Clubs Beckum freuen wir uns sehr. Die Spende ist zugleich ein wichtiger Baustein für das Hygienekonzept unserer Schulen und auch ein Zeichen für Solidarität und Gemeinnützigkeit in schwierigen Zeiten“, bedankte sich Bürgermeister Christian Thegelkamp für das bürgerschaftliche Engagement der Rotarier.