31.10.2019

Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Noch bis zum 17. November 2019 findet auch in der Gemeinde Wadersloh eine Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bitten dabei um Ihre Spende für ihre wichtige Friedensarbeit.

Neben der Pflege der Gräber von 2,7 Millionen Kriegstoten auf mehr als 800 Friedhöfen in 46 Staaten Europas und Nordafrikas sorgt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. dafür, dass die Gräber jährlich von bis zu 20.000 jungen Menschen aus ganz Europa besucht werden. Damit trägt er dazu bei, besonders bei den jüngeren Generationen das Bewusstsein für den unschätzbaren Wert des friedlichen Zusammenlebens aller Menschen zu schaffen – gleich wo, gleich welcher Herkunft und gleich welchen Glaubens.

Auch die örtliche Sammlung wird wieder durch ehrenamtlich eingesetzte Jugendliche der Gemeinde Wadersloh durchgeführt. An dieser Stelle vielen Dank für den ehrenamtlichen Einsatz der Sammlerinnen und Sammler.