16.03.2021

Samentüten für Blühwiesen im Rathaus erhältlich

Der Frühling steht vor der Tür. Langsam aber sicher kehren wir der tristen und grauen Winterzeit den Rücken zu und begrüßen den Frühling mit offenen Armen. Mit steigenden Temperaturen erblüht auch gleichzeitig die Natur in all ihren Farben.
Der Kreis Warendorf verschenkt wie schon im vergangenen Jahr kleine Samentüten der „Warendorfer Mischung“ für das Anlegen von Blühwiesen an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Mischungen enthalten Saatgut mit heimischen Pflanzenarten wie Klatschmohn, Kornblume, Glockenblume und Färberkamille.
In Zusammenarbeit mit der NABU-Naturschutzstation Münsterland e.V. wurde die spezielle „Warendorfer Mischung“ entwickelt. Mit dem Anlegen von Blumenbeeten wird so ein Beitrag gegen das Insektensterben geleistet. „Die Mischung ist jedoch nicht für eine Aussaat in der freien Landschaft geeignet“, teilt der Kreis Warendorf mit.
Die rund 500 Samentüten für Blühwiesen sind im Rathaus der Gemeinde Wadersloh erhältlich und werden durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservice ausgegeben. Neben zwei Tüten pro Haushalt wird zudem ein Flyer mit Beschreibung zur Artenauflistung ausgehändigt.