04.04.2020

Öffentliche Ausschreibung - Endausbau Baugebiet Kirchhusen in Wadersloh-Liesborn

Außenansicht Wadersloher Rathaus.

Die Gemeinde Wadersloh schreibt unter Zugrundelegung der VOB öffentlich aus:

Endausbau Baugebiet Kirchhusen in Wadersloh-Liesborn

Straßenbau

ca.   800 m³  Bodenaushub in Randbereichen
ca. 2000 to   gebrochenes Naturgestein
ca. 2660 m²  Asphaltoberbau Bk1,0
ca. 1550 m²  Betonsteinpflaster unterschiedlicher Art
ca. 1420 m   Bordsteine unterschiedlicher Art
ca. 1195 m   1-zeilige Pflasterrinnen aus Betonsteinen
ca.     20 St  Straßenabläufe mit Anschlussleitungen
ca.   230 m² Wege mit wassergebundener Decke

Kostenbeitrag: 40,00 €
Submission:  07.05.2020,  11.00 Uhr
 Ausführungszeit:  Ende Juni - Mitte September 2020
 Zuschlags- u. Bindefrist:  12.06.2020

Der Kostenbeitrag wird nicht erstattet. Die Unterlagen können bei der Gemeinde Wadersloh, nach Einzahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 40,00 €, einzuzahlen auf das Konto der Gemeinde Wadersloh, Sparkasse Beckum-Wadersloh (BLZ 412 500 35)

Kto.-Nr. 91 000 091, IBAN: DE37 4125 0035 0091 0000 91, BIC WELADED1BEK, angefordert werden.

Die Submission findet zum o. g. Termin im Besprechungszimmer, Raum 214 im DG der Gemeindeverwaltung Wadersloh statt. Sämtliche Angebotsunterlagen müssen zum o. g. Termin bei der Gemeindeverwaltung vorliegen. Später eingehende Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Verstöße gegen die Vergabebestimmungen können beim Kreis Warendorf, Postfach 11 05 61, 48207 Warendorf geltend gemacht werden.

Wadersloh, den 01.04.2020                                      Christian Thegelkamp                                                                                    Bürgermeister