22.01.2021

Impfbeginn für die Ü80-Jährigen Wadersloher Bürgerinnen und Bürger

Das Impfzentrum in Ennigerloh nimmt ab dem 8. Februar 2021 seine Arbeit auf. Das Coronavirus schränkt nun seit knapp einem Jahr das alltägliche Leben aller Bürgerinnen und Bürger ein. Nun erhalten die über 80-Jährigen die Möglichkeit, sich im Impfzentrum in Ennigerloh impfen zu lassen.
Dazu versendet die Gemeinde Wadersloh, in enger Abstimmung mit dem Kreis Warendorf, ein Informationsschreiben an alle Bürgerinnen und Bürgerinnen, die bis zum 31.01.2021 mindestens das 80. Lebensjahr erreicht haben.
In dem Schreiben werden die Betroffenen darüber informiert, wie ein Impftermin vereinbart werden kann, wo sich das Impfzentrum befindet und welche Unterlagen zur Impfung mitzubringen sind. Wichtig ist, dass maximal eine Begleitperson je Impfberechtigten auf dem Gelände zugelassen ist.
Für diejenigen, die den Transfer nach Ennigerloh nachweislich nicht selbstständig oder durch andere Dritte regeln können, hat die Gemeinde Wadersloh eine für Wadersloh individuelle Transportlösung erarbeitet, die im Informationsschreiben für die über 80-Jährigen beschrieben wird.

Anmeldungen zu Impfterminen werden ab Montag, den 25. Januar 2021 per Onlinereservierung und per Telefon entgegengenommen. Die entsprechenden Kontaktdaten zur Abstimmung eines Impftermins sind dem Informationsschreiben ebenfalls zu entnehmen.