09.09.2021

Es gibt noch Karten für das Konzert mit Jean-Claude Séférian

Der Deutsch-Französische Freundeskreis Wadersloh lädt am 17. September zu einem Chansonkonzert ein. Der bekannte Chansonnier Jean-Claude Séférian ist mit seinem Programm „La crème de la crème“ in der Gemeinde Wadersloh zu Gast. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr im Klosterhof in Liesborn, Abteiring 19. Der Einlass ist um 19:15 Uhr. Eintrittskarten können zum Preis von 18 € in der Geschäftsstelle der Sparkasse Beckum-Wadersloh und im Büro der Wadersloh Marketing im Rathaus erworben werden.

Mit seinem Programm „La crème de la crème“ hat Séférian eine Auswahl seiner persönlichen Lieblingslieder zusammengestellt, zu denen auch unvergessene Höhepunkte der Chansongeschichte gehören. Genießen Sie bekannte Stücke von Aznavour, Brel, Bécaud, Piaf, Trenet, Vian und ganz besonders Brassens, mit dessen Chansons seine Karriere begann. Erleben Sie dabei die durch über 25 Jahre Bühnenerfahrung gereifte Künstlerpersönlichkeit von Jean-Claude Séférian, der jeder Interpretation seine eigene Note gibt und dessen eigene Chansons, mit denen er in Frankreich großen Erflog hat, natürlich nicht fehlen dürfen.

Jean-Claude Séférian wird besonders in Frankreich als Komponist geschätzt und ist Interpret eigener Chansons, die er auch regelmäßig in Frankreich auf die Bühne bringt. Er war außerdem zu Gast bei dem größten Brel-Festival in St. Pierre-de-Chartreuse und beim Schleswig-Holstein Musik Festival.

Am 22. September veranstaltet der DFF außerdem einen Bildervortrag zum Thema „30 Jahre Gemeindepartnerschaft mit Frankreich“. Der Vortrag wird in der ehem. Realschule in Wadersloh gehalten und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um vorherige Anmeldung unter 02523/950-1055 oder per Mail an lara.peveling(at)wadersloh.de wird gebeten.

Diese Veranstaltungen reiht sich ein in die Aktivitäten rund um das 30-jährige Jubiläum der Gemeindepartnerschaft mit dem Kanton Marcillat-en-Combraille. Der Vorstand des DFF freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.