11.11.2020

Erreichbarkeit Rathausdienststellen, Sportanlagen geschlossen

Außenansicht Wadersloher Rathaus.

Rathaus:

Die Arbeitszeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden angepasst, um die persönlichen Kontakte wegen der Corona-Virus-Übertragung auf ein Mindestmaß zu reduzieren und damit den Dienstbetrieb im Rathaus sicherzustellen. Aufgrund dieser Zielsetzung wird ab dem 10. November 2020 auch der Zugang zum Rathaus über Terminvergaben, die für dringende Angelegenheiten telefonisch oder per Mail erfolgen können, geregelt.

Bürgerinnen und Bürger können Ihre Anliegen bei der Gemeindeverwaltung auch telefonisch oder per E-Mail erledigen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Der Polizeibezirksdienst bleibt ebenfalls erreichbar.

Bürgertelefone für Fragen zum Corona-Virus

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) hat unter der Telefonnummer 0211/ 9119-1001 eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger geschaltet. Diese ist montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr erreichbar. Hier erhalten Sie allgemeine Auskünfte zum Thema.

o   Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung: Tel.: 116117

 o   Bürgertelefon des Gesundheitsamts des Kreises Warendorf: +02581/53-5555

o   Täglich von 08:00 bis 16:00 Uhr

„Ich bitte um Ihr Verständnis und appelliere eingehend dafür, vorsichtig zu sein und stets die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.“, so Bürgermeister Christian Thegelkamp.

Die Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung des Kreises Warendorf fällt auch erstmal aus. In dringenden Fällen steht Frau Schöppner dennoch telefonisch zur Verfügung unter der Telefonnummer 02581 535027.

 Die Sprechstunde des Jugendamtes kann weiterhin in Anspruch genommen werden, jedoch nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung während der Sprechzeiten unter der Tel. Nr. 02523 950-1250. Die Sprechstunde des Jugendamtes findet montags und mittwochs jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.