13.03.2020

Corona-Virus: Schließung der gemeindlichen Schulen ab dem 16.03.2020

Alle Schulen in der Gemeinde Wadersloh werden durch das Vorziehen des Beginns der Osterferien ab sofort bis zum 19. April 2020 geschlossen. Eine Schülerbeförderung findet nicht statt.

Abweichend von der landesweiten Regelung kann ein übergangsweises Betreuungsangebot am 16. und 17. März aufgrund einer bestätigten Corona-Infizierung in der Gemeinde Wadersloh nicht stattfinden.

Der Gesundheitsschutz aller am Schulalltag beteiligten Personen hat höchste Priorität.
Für Schulkinder der 1. bis 6. Klassen richtet die Gemeinde Wadersloh am Standort der
Grundschule in Wadersloh ab Montag, den 16. März ein Not-Betreuungsangebot ein.
Dieses besteht nach Vorgaben des Landes lediglich für Kinder, deren
Erziehungsberechtigte in unverzichtbaren Bereichen des Gesundheits- und
Pflegewesens, des Polizei- und Ordnungswesens sowie der kritischen Infrastruktur
tätig sind.

Um den Bedarf abschätzen zu können, werden die Erziehungsberechtigten gebeten,
Ihren Ausnahme-Bedarf ab sofort per Mail unter der Mailadresse
gemeinde(at)wadersloh.de anzugeben. Folgende Angaben werden für eine
Entscheidung benötigt: Name des Kindes, Schule, Klasse, Anschrift, Mobilnummer (für
einen Rückruf), Berufe der Erziehungsberechtigten, Arbeitgeber.

Ab Montag, 16. März 2020, 08:00 Uhr, können Sie Ihre Fragen auch telefonisch mit
dem Schulverwaltungsamt der Gemeinde Wadersloh unter den Telefonnummern
02523-950 -1160 und -1170 besprechen. Am Samstag und Sonntag sind wir zwischen
12:00 und 16:00 Uhr unter den genannten Telefonnummern für Sie erreichbar.