29.01.2020

Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen

Wenn die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen zum Ende des Monats ihr Halbjahreszeugnis an den Grundschulen erhalten, beginnt ab dem 3. Februar auch in der Gemeinde Wadersloh die heiße Phase der Anmeldungen an den weiterführenden Schulen.

Die Erziehungsberechtigten melden ihre Kinder dann in der gewünschten weiterführenden Schule an. Von den Erziehungsberechtigten sind hierfür der Anmeldeschein (Schulbesuchsbestätigung), der allen Viertklässlern und Viertklässlerinnen von der Grundschule ausgehändigt wird, eine Geburtsurkunde des Kindes und das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 vorzulegen.

Bei der Entscheidung zur Anmeldung hilft oftmals ein Vergleich der Ziele und Schwerpunkte der weiterführenden Schulen, um zu erfahren, welche fachlichen oder auch außerschulischen Angebote sie für die Schülerinnen und Schüler bereithalten und zu welchen Abschlüssen sie führen. Schließlich stellt der Wechsel zur weiterführenden Schule eine wichtige Weichenstellung für den weiteren schulischen Werdegang dar.

In der Gemeinde Wadersloh stehen als weiterführende Schulen die Sekundarschule Wadersloh und das Gymnasium Johanneum zur Wahl, die allen Eltern sowie Schülerinnen und Schülern auch bei Fragen und Anmeldeterminen gerne zur Verfügung stehen:

 

Sekundarschule Wadersloh

Gymnasium Johanneum Wadersloh

Winkelstraße 13, 59329 Wadersloh

Liesborner Str. 10, 59329 Wadersloh

Schulleiter: Dr. Rainer Großbröhmer

Schulleiter: Hans-Jürgen Lang

Telefon: 02523 950 2400

Telefon: 02523 9209 0

sekretariat@sekundarschule.wadersloh.de

info@johanneum.de

Weitere Informationen zu den Schulen gibt es zudem auf den jeweiligen Internetseiten: www.sekundarschule-wadersloh.de und www.johanneum.de