07.10.2014

Acht Jahrzehnte Haushaltswaren „Wächter – Miele“

Foto v. li.: Uta Miele, Monika Wächter-Miele und Bürgermeister Christian Thegel-kamp

Am Samstag, 26.09.,  feierte die Familie Miele in ihrem Haushaltswarengeschäft an der Langen Straße 60 in Diestedde ihr 80-jähriges Betriebsjubiläum. Auf die großen und kleinen Kundinnen und Kunden warteten an diesem Tag viele Sonderangebote und zahlreiche Aktionen im und rund um das Geschäft.

Auch Bürgermeister Christian Thegelkamp und Wirtschaftsförderin Birgitt Stolz gehörten zu den Gratulanten und wurden von den Geschäftsführerinnen Monika Wächter-Miele und deren Tochter Uta herzlich begrüßt.

Beim Gang durch das Geschäft konnten sich die Gäste von dem umfangreichen und auch außergewöhnlichen Sortiment des Fachgeschäftes überzeugen. Getreu dem Motto „Nicht verzagen, Wächter fragen“ findet man hier wirklich alles, was andere nicht zu bieten haben, sei es von der Kinderschere für Linkshänder über einen Eierköpfer bis hin zum mittlerweile seltenen, blauen EK-Geschirr. „Und sollte der Kunde einmal nicht sofort fündig werden, dann können wir den Artikel bestellen“, versicherte Monika Wächter-Miele, die jeden Artikel in ihrem Geschäft in- und auswendig kennt.

Bürgermeister Christian Thegelkamp freute sich, dass zudem das bestehende Angebot der im Geschäft eingerichteten Postfiliale im kommenden Jahr erweitert wird: Hier können die Kundinnen und Kunden demnächst auch Bus- und Telefonkarten erwerben.