Datenschutzhinweise

Geltungsbereich
Diese Datenschutzhinweise informieren Nutzer der Website www.wadersloh.de beziehungsweise www.centraliapark.de über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Gemeinde Wadersloh. Wenn Sie www.wadersloh.de oder www.centraliapark.de besuchen, erbringt die Gemeinde Wadersloh für Sie einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes. Dabei verarbeitet sie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzgesetzes NRW.

Veranstaltungskalender
Wenn Sie eine Veranstaltung online eintragen, dann benötigt die Gemeinde Wadersloh Ihren Namen und eine valide E-Mail-Adresse. Die Daten werden nur für eventuelle Nachfragen zur eingetragenen Veranstaltung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit der Gemeinde Wadersloh (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Wegen der bekannten Risiken sollten sensible Daten nicht per E-Mail verschickt werden.

Ausschluss des elektronischen Zugangs nach Verwaltungsverfahrensgesetz NRW
Alle eingehenden elektronischen Zugänge bei der Gemeinde Wadersloh stellen keinen rechtsverbindlichen Posteingang dar. Der elektronische Zugang – insbesondere die Übermittlung elektronischer Dokumente – für eine rechtsverbindliche, elektronische Kommunikation im Sinne des § 3a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz NRW (VwVfG NRW) in der z. Zt. gültigen Fassung zwischen Bürgerinnen und Bürgern, juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts mit der Gemeinde Wadersloh wird hiermit ausdrücklich nicht eröffnet.

Die vorstehende Einschränkung gilt sowohl für die Zugänge per E-Mail-Adresse, für E-Mail-Kontaktformulare als auch für jede Art von Web-Formularen und sonstigen Zugängen. Auch alle anderen bekannten Mailadressen sowie personenbezogene Mailadressen von Beschäftigten der Verwaltung der Gemeinde Wadersloh stellen somit keinen offiziellen Maileingang dar und bewirken keine rechtsverbindlichen Zugänge. Eine Benachrichtigung über die Nichtverwertbarkeit im Sinne des § 3a Abs. 1 VwVfG NRW kann aufgrund des damit verbundenen Aufwandes nicht erfolgen.

Cookies
Ihre Angaben werden in einem sogenannten Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies werden verwendet, um Zustandsinformationen zu verwalten, wenn Sie verschiedene Seiten auf einer Website durchsuchen oder zu einem späteren Zeitpunkt zu der Website zurückgehen. Die Website der Gemeinde Wadersloh speichert nur Ihre gemerkten Seiten in einem Cookie. Der Cookie ist 365 Tage lang gültig und wird, sobald Sie eine weitere Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen, automatisch verlängert.

Google Analytics
Datenschutzerklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.